stadtundland.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen
Forum   Impressum

2013.01 - G+ 2 Annivesary Photowalk - Berlin, Germany Fotos

23 Bilder
Typische Straßenlampe an der Straße des 17. Juni nahe des Brandenburger Tor. Im Hintergrund der Turm der transmediale (Berlin-Tiergarten 29.06.2013)
Typische Straßenlampe an der Straße des 17. Juni nahe des Brandenburger Tor. Im Hintergrund der Turm der transmediale (Berlin-Tiergarten 29.06.2013)
Frank Paukstat

Der 2009 rekonstruierte Goldfischteich, dem früheren Venusbassin im Großen Tiergarten von Berlin. An seinem südlichen Ende befindet sich das Beethoven-Haydn-Mozart-Denkmal, das 1904 von Rudolf und Wolfgang Siemering errichtet wurde.
Der 2009 rekonstruierte Goldfischteich, dem früheren Venusbassin im Großen Tiergarten von Berlin. An seinem südlichen Ende befindet sich das Beethoven-Haydn-Mozart-Denkmal, das 1904 von Rudolf und Wolfgang Siemering errichtet wurde.
Frank Paukstat

Das Beethoven-Haydn-Mozart-Denkmal (auch Komponistendenkmal genannt) wurde 1904 von Rudolf und Wolfgang Siemering im Großen Tiergarten, einem zentralen Park in Berlin, zu Ehren der Komponisten errichtet (Berlin-Tiergarten)
Das Beethoven-Haydn-Mozart-Denkmal (auch Komponistendenkmal genannt) wurde 1904 von Rudolf und Wolfgang Siemering im Großen Tiergarten, einem zentralen Park in Berlin, zu Ehren der Komponisten errichtet (Berlin-Tiergarten)
Frank Paukstat

 Amazone zu Pferde  - Das Original steht auf der Museumsinsel und wurde 1890-1895 in Rom erschaffen. 1904/05 wurde auf Veranlassung Wilhelms II. ein überlebensgroßer Abguss gefertigt und im Berliner Tiergarten aufgestellt
"Amazone zu Pferde" - Das Original steht auf der Museumsinsel und wurde 1890-1895 in Rom erschaffen. 1904/05 wurde auf Veranlassung Wilhelms II. ein überlebensgroßer Abguss gefertigt und im Berliner Tiergarten aufgestellt
Frank Paukstat

Der große Tiergarten war einst Jagdrevier und Barokpark, angelegt 1527 im Herzen Berlins. Erst 1742 wurde der Park für die Bevölkerung geöffnet und umgestaltet. Nach und nach werden Teile des Parks in seine ursprüngliche Form zurückgestaltet. Seit 1991 ist der Tiergarten Gartendenkmal und gegen Eingriffe geschützt. So kommt es das sich auch wieder Tiere heimisch fühlen wie dieser Wildhase, der sich von den Fotografen beim grasen nicht stören lies (Berlin-Tiergarten)
Der große Tiergarten war einst Jagdrevier und Barokpark, angelegt 1527 im Herzen Berlins. Erst 1742 wurde der Park für die Bevölkerung geöffnet und umgestaltet. Nach und nach werden Teile des Parks in seine ursprüngliche Form zurückgestaltet. Seit 1991 ist der Tiergarten Gartendenkmal und gegen Eingriffe geschützt. So kommt es das sich auch wieder Tiere heimisch fühlen wie dieser Wildhase, der sich von den Fotografen beim grasen nicht stören lies (Berlin-Tiergarten)
Frank Paukstat

 Off the street  - Viele Wege führen in den Tiergarten von Berlin
"Off the street" - Viele Wege führen in den Tiergarten von Berlin
Frank Paukstat

 Ihrem Könige Friedrich Wilhelm III - Die Dankbaren Bewohner Berlins 1849 . So die Inschrift am der Statue im Tierpark in Berlin
"Ihrem Könige Friedrich Wilhelm III - Die Dankbaren Bewohner Berlins 1849". So die Inschrift am der Statue im Tierpark in Berlin
Frank Paukstat

 Ihrem Könige Friedrich Wilhelm III - Die Dankbaren Bewohner Berlins 1849 . Die Statue wurde 1849 von Friedrich Drake erstellt und im Großen Tierpark aufgestellt (Berlin-Tiergarten 29.06.2013)
"Ihrem Könige Friedrich Wilhelm III - Die Dankbaren Bewohner Berlins 1849". Die Statue wurde 1849 von Friedrich Drake erstellt und im Großen Tierpark aufgestellt (Berlin-Tiergarten 29.06.2013)
Frank Paukstat

Entlang des Tiergartengewässer finden sich immer wieder schöne und ruhige Stellen (Berlin-Tiergarten 29.06.2013)
Entlang des Tiergartengewässer finden sich immer wieder schöne und ruhige Stellen (Berlin-Tiergarten 29.06.2013)
Frank Paukstat

In einem der vielen Teiche gedeihen trotz des regnerischen Wetters die Teichrosen prächtig (Berlin-Tiergarten 29.06.2013)
In einem der vielen Teiche gedeihen trotz des regnerischen Wetters die Teichrosen prächtig (Berlin-Tiergarten 29.06.2013)
Frank Paukstat

 Große Querallee  - Typisches Orientierungsschild im Großen Tiergarten (Berlin-Tiergarten 29.06.2013)
"Große Querallee" - Typisches Orientierungsschild im Großen Tiergarten (Berlin-Tiergarten 29.06.2013)
Frank Paukstat

Idylle am Tiergartengewässer im Großen Tiergarten (Berlin-Tiergarten 29.06.2013)
Idylle am Tiergartengewässer im Großen Tiergarten (Berlin-Tiergarten 29.06.2013)
Frank Paukstat

Idylle im Tiergartengewässer des Großen Tiergarten in Berlin
Idylle im Tiergartengewässer des Großen Tiergarten in Berlin
Frank Paukstat

Ruhe in den Gewässer des Großen Tiergarten in Berlin
Ruhe in den Gewässer des Großen Tiergarten in Berlin
Frank Paukstat

Fassaden und Dachgestaltung der Berliner Philharmonie in Berlin-Tiergarten
Fassaden und Dachgestaltung der Berliner Philharmonie in Berlin-Tiergarten
Frank Paukstat

Dachkonstruktion und Fassadengestaltung der Berliner Philharmonie in Berlin-Tiergarten
Dachkonstruktion und Fassadengestaltung der Berliner Philharmonie in Berlin-Tiergarten
Frank Paukstat

Die Sankt Matthäus Kirche gehört heute mit zum Kulturforum. In der Kirche sind regelmäßig Ausstellungen zu besuchen. Die Baugenehmigung durch den preußischen König erfolgte 1844, eingeweiht wurde sie bereits 1846 und entstand nach einem Entwurf des Oberbaurates August Stüler. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Kirche nur äußerlich neu aufgebaut, innerlich wurden Betonbinder verwendet.

Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/St._Matth%C3%A4uskirche_(Berlin-Tiergarten)
Die Sankt Matthäus Kirche gehört heute mit zum Kulturforum. In der Kirche sind regelmäßig Ausstellungen zu besuchen. Die Baugenehmigung durch den preußischen König erfolgte 1844, eingeweiht wurde sie bereits 1846 und entstand nach einem Entwurf des Oberbaurates August Stüler. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Kirche nur äußerlich neu aufgebaut, innerlich wurden Betonbinder verwendet. Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/St._Matth%C3%A4uskirche_(Berlin-Tiergarten)
Frank Paukstat

Fassade der Berliner Philharmonie in Berlin-Tiergarten
Fassade der Berliner Philharmonie in Berlin-Tiergarten
Frank Paukstat

Blick auf das Dach des Sony Center von der Philharmonie aus gesehen (Berlin-Tiergarten)
Blick auf das Dach des Sony Center von der Philharmonie aus gesehen (Berlin-Tiergarten)
Frank Paukstat

Der Kollhoff-Tower ist ein Hochhaus mit 103 Metern Höhe am Potsdamer Platz in Berlin-Mitte. Den Namen erhielt das Gebäude durch seinen Architekten Hans Kollhoff. Der Stil ist an die Architektur des 20. Jahrhunderts in den USA angelehnt und hat eine Klinkerfassade.
Der Kollhoff-Tower ist ein Hochhaus mit 103 Metern Höhe am Potsdamer Platz in Berlin-Mitte. Den Namen erhielt das Gebäude durch seinen Architekten Hans Kollhoff. Der Stil ist an die Architektur des 20. Jahrhunderts in den USA angelehnt und hat eine Klinkerfassade.
Frank Paukstat

Die berühmteste Giraffe Berlins: Komplett aus Duplo-Steinen errichtet steht sie vor dem Legoland Discovery Centre am Potsdamer Platz
Die berühmteste Giraffe Berlins: Komplett aus Duplo-Steinen errichtet steht sie vor dem Legoland Discovery Centre am Potsdamer Platz
Frank Paukstat

Hausecke des Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin
Hausecke des Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin
Frank Paukstat






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.